FREUDELIEBEHOFFNUNG
 

"Erkenne dich selbst" - Orakel von Delphi


Über Jahrtausende wurden in ägyptischen, griechischen und römischen Tempeln (und in den heiligen Stätten andere Völker und Zeiten) die Orakel, die Pythias und Sibyllen, befragt. Auch noch bis weit ins Mittelalter galten Prophezeiungen und Eingaben - wie zum Beispiel bei Hildegard von Bingen - als wichtige Antwort auf essentielle Lebensfragen. Neben diesen "offiziellen" Stellen gab es zudem zahlreiche Hellseher und Wahrsager; viele von ihnen zogen durch und über das Land / die Länder und beantworten die Alltagsfragen der Menschen. Alleine schon deshalb kommen die Autoren Bauer und Zerling in ihrem Buch "Das Lexikon der Orakel" auf über 200 Orakelarten aus aller Welt! 

Bei meiner Arbeit stelle ich jedoch das Motto und die Techniken des Orakels von Delphi in den Mittelpunkt. Damit unterstütze ich dich, mehr über dich selbst zu erfahren und so die Dinge hinter dir zu lassen, die dich belasten, weil sie nichts mit dir, mit deiner Seele zu tun haben. In der klassischen "Schau" versetze ich mich in eine Art Trancezustand, in dem die "unsichtbaren" Dinge sicht- und fassbar werden. Gerne greife ich auch zu Kartensets, zu Meditationen und Meditationsreisen und anderen Techniken.

Da mein Ziel die "Ermächtigung" deiner Seele ist, bringe ich dir auf Wunsch auch die von mir verwandten Methoden bei und schule deine eigene Schau.